Samstag, 9. April 2011

Auf nach Rom, liebe Kollegen!

Elsa hat gestern bei Radio Vatikan eine Einladung des Vatikan an die Blogger entdeckt.

Ein Leser machte mich grade darauf aufmerksam, daß nun auch der ORF darüber berichtet hat.

Am 2. Mai sollen 150 Blogger in den Vatikan kommen und sich mit den Leitern der Päpstlichen Räte für Medien und für Kultur, Kardinal Gianfranco Ravasi und Erzbischof Claudio Maria Celli, sowie Vatikan-Sprecher und Radiodirektor Pater Federico Lombardi austauschen.

Persönlicher Lieblingssatz:
    Die katholische Kirche will vor allem die Informationsbedürfnisse der Blogger besser kennenlernen.

Tja, blöd: Am 3. Mai beginnen meine Weihe-Exerzitien. Ich bin sicherlich nicht der spirituellste Typ, aber erstens sind die Exerzitien eine Pflicht, die ich liebend gerne erfülle, und zweitens möchte ich dann doch die Prioritäten auch so setzen, daß sie meine verstärkt priesterliche und vermindert bloggende Zukunft reflektieren.

Aber schöne Grüße in den Vatikan sollen bitte die Blogoezesanen ausrichten, die in den Kreis der 150 aufgenommen werden!

Kommentare:

Stanislaus hat gesagt…

Hm, das Hauptproblem wird wohl bei den meisten sein, so kurzfristig noch eine Unterkunft zu bekommen, wo doch anläßlich der Seligsprechung Johannes Pauls II. alle Zimmer ausgebucht sind.

Anonym hat gesagt…

Man kann mit St. Panthaleon in Köln fahren, die haben noch Plätze frei und Zimmer.....